WAS MACHT LIONS ÜBERHAUPT?

Die Lions Clubs verfügen über ein ausgedehntes Netzwerk, um Bedürftige aufzufinden und unbürokratisch zu unterstützen.

Lions engagieren sich ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt.

Lions helfen gemäß unserem Motto „We serve – Wir dienen“.

Ob in Kinder- und Jugendprojekten, bei der Unterstützung Sehbehinderter oder in Ländern der Dritten Welt. Mit fast 1,4 Millionen Mitgliedern weltweit ist Lions Clubs International (LCI) eine der größten Nichtregierungsorganisationen.

Lions initiieren eigene Projekte oder unterstützen nützliche Projekte von Partnerorganisationen.

Übergeordnetes Ziel ist dabei die Hilfe zur Selbsthilfe. Die Stiftung von Lions Clubs International (LCIF) gewährt jährlich Zuschüsse in Millionenhöhe, um weltweit humanitäre Hilfe zu gewährleisten.

Neben sozialen Zielen fördern Lions auch kulturelle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz, Humanität und Bildung ein.

GESCHICHTE

Der Lions Club Oldenburger Geest wurde am 29.Oktober 1977 unter der Patenschaft des LC Delmenhorst gechartert.

Gründungsmitglieder des LC Oldenburger Geest:
Dr. Eberhard Thümmel († 2020), Dr. Franz Scharmann, Manfred Bertram, Hans Siedenburg († 2010), Hans Gerd Leffers, Horst Meyer († 1982), Dieter Bornemann, Wilhelm Hoffrogge, Hans Rohwer, Heinke Wübbenhorst, Claus Seiferheld († 2004), Ulrich Cramer, Hermann Klattenhoff, Dietrich von Radetzky, Dr. Leander Bergmann, Horst Plate, Dr. Jürgen Bergemann.

CLUBLEBEN

Mitglied im Lions Club zu sein bedeutet nicht nur, sich an der „Vision einer besseren Welt“ mit Rat, Tat und Spenden zu beteiligen, sondern die Mitglieder eines Clubs soll Freundschaft, Kameradschaft und gegenseitiges Verständnis verbinden.

In der Regel sollen Mitglieder eines LC aus einem Berufszweig kommen, der noch nicht von einem anderen Mitglied vertreten wird. Auf diese Weise ist eine breite Fächerung der beruflichen Erfahrungen und Interessen der Mitglieder gewährleistet.

Lions ist eine Abkürzung der englischen Begriffe „Liberty, Intelligence, Our Nations Safety“. Auf Deutsch kann man das heute interpretieren als „Freiheit des Geistes und Weisheit des Handelns zum Wohlergehen aller Länder dieser Erde“. Auch eine andere Deutung kursiert bei den deutschen Lions: „Leben ohne Nächstenliebe ist sinnlos“.

 

Alle 14 Tage finden Clubabende statt mit Vorträgen von Mitgliedern oder externen Referenten, Diskussionen zu verschiedenen Themen, Besuche von Ausstellungen oder interessanten Einrichtungen etc. So entstehen Kontakte zu zahlreichen Menschen, und jeder Einzelne wird für Themen sensibilisiert, zu denen er in der Regel im Alltag sonst keinen Zugang bekäme: Von Architektur bis zum Verlagswesen, von der Programmgestaltung beim Sender ARTE bis zur Gehirnchirurgie im Evangelischen Krankenhaus in Oldenburg oder zur Gentechnik.

Jedes Jahr im Frühjahr irgendwo in Deutschland 5 Tage Land und Leute erleben, Freundschaft pflegen, sich näher kennen lernen, Kraft schöpfen und Ideen sammeln für neue Aktivitäten. Unser Clubmaster organisierte seit 1977 Wandertouren in folgende Gebiete:Teutburger Wald, Reinhardswald, Sauerland, Edergebirge, Rhön, Rhein, Harz, Neckartal, Wendland, Eifel, Schwarzwald, Taubertal, Elsaß und Pfalz, Bergisches Land. u.s.w.

Für jedes Lions-Jahr, welches am 1. Juli beginnt, wählt der Club einen Präsidenten, der sein Lions-Jahr in der Regel unter ein Thema stellt, etwa „Technik und Mensch“, „Der Mensch in der Kunst“ o.ä.

Jedes Jahr findet eine gemeinsame Präsidentenfahrt der Mitglieder und ihrer Ehepartner statt. Der Name macht deutlich, dass der jeweils amtierende Präsident Ziel und Programm dieser Fahrt unter Bezugnahme auf seine persönliche oder berufliche Entwicklung auswählt und organisiert. Auf diese Weise besuchten die Mitglieder unseres LC beispielsweise Brügge, Münsterland, Burgund, Amsterdam, Istanbul, die Weserrenaissancewerke in Ostwestfalen, Hitzacker mit Dömitz, Braunschweig, Lübeck und das Ruhrgebiet.

PRÄSIDENT

PRÄSIDENT

Im Lionsjahr 2020 - 2021

Michael Kalisch

1. VIZEPRÄSIDENT

1. VIZEPRÄSIDENT

Im Lionsjahr 2020 - 2021

Johann Holst

SCHATZMEISTER

SCHATZMEISTER

Im Lionsjahr 2020 - 2021

Inger Kuck

ACTIVITY-BEAUFTRAGTER

ACTIVITY-BEAUFTRAGTER

Im Lionsjahr 2020 - 2021

Jörg Lencer

MITLIEDER-BEAUFTRAGTER

MITLIEDER-BEAUFTRAGTER

Im Lionsjahr 2020 - 2021

Wolfgang Kirsch

PRESSE-BEAUFTRAGTER

PRESSE-BEAUFTRAGTER

Im Lionsjahr 2020 - 2021

Benjamin Kruse

SEKRETÄR

SEKRETÄR

Im Lionsjahr 2020 - 2021

Rolf Carspecken